Einträge von pookydmin

TEXTE – „Chinesen sind die besseren KAPITALISTEN“

Titel im St. Galler Tagblatt vom 24.10.16, S. 23 KA PITA LISTEN? Keck und munter platziert sich PITA an den Anfang des Wortes, dicht gefolgt von LISTEN irgendwelcher Art! Ja unser tägliches Brot, Pita-Brot gehört inzwischen auch bei uns dazu. Lecker gefüllt mit einer Thon- oder Eierpaste dient sie uns als Lunch, den wir sogar […]

TEXTE – SELBSTBEHERRSCHUNG

Welch` altmodisches Wort! Und so beherrschend! Hört sich nach Zwang und Lustfeindlichkeit an. Und doch – was ist das Gegenteil? Fremdbeherrschung? Nicht selber Herr im Haus zu sein? Nicht über sich selber bestimmen? Wer soll dann herrschen? Herrschen? Ein freundlicheres Wort ist lenken. Dies ist zudem geschlechtsneutral. Weitere Synonyme? Gebieten, befehligen, führen, leiten, regieren, vorsitzen, […]

BILD-ENTSTEHUNG – Erfüllende Begegnung

Farbsprenkel verteilen sich auf der Leinwand. Eine erste direkte Begegnung findet statt. Zwei Kreise bilden Zentren heraus. Erneute Begegnungen vervielfachen die kreisenden Bewegungen. Kräftiges Gelb umfasst wie zwei offene Hände die Kreise und schafft eine Klarheit, die im nächsten Moment durch zusätzliche Farbkreise und Aufeinandertreffen wieder verebbt. Weitere Farben kommen dazu und nochmals findet eine […]

IDEEN – Probleme neu sehen

Problem/Thema formulieren Thema auf drei Worte reduzieren 3-Wort-Satz variieren Sätze spielerisch + ernst deuten BEISPIEL Ich freue mich über Mitdenken, Feedbacks, Anregungen …

IDEEN – Titel wecken Erwartungen

Titel sind die Eingangstüre zum Artikel. Sie locken an. Halten sie auch, was sie versprechen? Was erwarte ich beim Titel „Swiss baut Flotte weiter aus“, was bei „SBB: Rascherer Kurswechsel“? Beim Swiss-Artikel erwarte ich überprüfbare Facts, beim SBB-Artikel eher eine Absichtserklärung. Facts interessieren mich im Moment mehr, obwohl ich öfters Zug fahre als fliege. Ich […]

BILD-ENTSTEHUNG – Fülle durch Leere in der Mitte

Die ersten Schritte sind inmitten von vier anderen Bildern entstanden: gekreuzte gelb-leuchtende Striche. Dann kamen runde Formen auf diesem und einem Nachbarsbild hinzu. Wer war zuerst? Wer hat gespiegelt? Weiter ging es: zusätzliche kreisförmige Gebilde, intensivere Farbakzente und schliesslich Worte. Spontan zeigte sich: FÜLLE DURCH LEERE IN DER MITTE. Ich freue mich über Mitdenken, Feedbacks, […]

PROJEKT ROTER FADEN – Wollgeschäft in Winters Californien

Auf dem Weg von St. Helena im kalifornischen Weinland Napa Valley nach Sacramento, der Hauptstadt von Kalifornien, legten wir eine Kaffeepause in Winters ein. Ein kleines Städtchen irgendwo in Kalifornien. Als wir endlich ein Café gefunden hatten, zog ein riesiger Wollknäuel unsere Aufmerksamkeit auf sich. Der Kaffee war vergessen und schon standen wir mitten im […]

PROJEKT ROTER FADEN – Barcelona

Mitten in Barcelona, in einer schmalen Seitengasse, befindet sich dieser kleine Wolladen. Fast hätten wir die Eingangstüre übersehen. Die Verkäuferin und die strickenden Frauen empfingen uns mit einem Lächeln. Leider fehlte uns eine gemeinsame Sprache. Doch unser geteiltes Interesse an der Wolle fühlte sich verbindend an. Als wir uns verabschiedeten, hatten wir den Eindruck, ins […]